Skip to content

Die Miller Heiman Group, Inc. ist Mitglied der TwentyEighty, Inc. und verpflichtet sich, die Privatsphäre derjenigen zu schützen, die ihre Websites besuchen und mit denen das Unternehmen Geschäftsbeziehungen unterhält. Im Rahmen unserer normalen Geschäftstätigkeit erfassen wir verschiedene Arten von Informationen über die Besucher unserer Websites. Wir haben unsere Websites aber so aufgebaut, dass Besucher sich nicht identifizieren oder persönliche Informationen preisgeben müssen.

Wenn Sie es vorziehen, während Ihres Besuchs auf unserer Website KEINE Informationen über Ihren Besuch erheben zu lassen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

  • Deaktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser, bevor Sie unsere Website besuchen (Sie können auch hier klicken, um Ihre Cookie-Einstellungen in Bezug auf diese Website zu verwalten);
  • übermitteln Sie keine Informationen über die Online-Formulare auf unserer Website;
  • kaufen Sie nicht in unserem Online-Shop ein (falls zutreffend);
  • verweigern Sie die Einverständniserklärung für bestimmte Programme, die auf unseren Websites verfügbar sind;
  • beteiligen Sie sich nicht an auf unserer Website angebotenen Umfragen.

COOKIES UND SPOTLIGHT-BILDER ODER WEB-BEACONS

Manchmal verwenden wir Sitzungscookies, um Popup-Fenster auf eine einzelne Browsersitzung zu beschränken. Wir verwenden auch Javascripting zusammen mit Cookies und „Spotlight-Bildern“ bzw. „Web-Beacons“, um den Verkehr auf der Website und E-Mail-Rückläufe zu verfolgen. Ein „Spotlight-Bild“ bzw. „Web Beacon“ ist ein elektronisches Bild, das als 1 x 1-Pixel oder Clear GIF bezeichnet wird und bestimmte Arten von Informationen auf Ihrem Computer erkennen kann, z. B. Cookie-Nummer, Uhrzeit und Datum eines Seitenaufrufs und so weiter. Diese Verfahren erfassen keine personenbezogenen Daten, sondern fassen lediglich Informationen zusammen, die es uns ermöglichen, Verhaltensmuster auf unserer Website zu erforschen, um zu erfahren, wie wir die Anforderungen unserer Besucher besser erfüllen können. Unser Online-Shop nutzt Cookies, um Bestellinformationen zu speichern. Sie können Cookies ablehnen, indem Sie diese Funktion in Ihrem Webbrowser deaktivieren.

Wir können Dritte dazu nutzen oder es ihnen gestatten, Cookies auf unserer Website zu setzen. Insbesondere verwenden wir Google Analytics und Marketo als Hilfsmittel, um den Datenverkehr auf unserer Website zu analysieren und das Besucherverhalten zu verstehen.

Diese Website verwendet vor allem Marketo Munchkin-Cookies. Mit dem Marketo-Cookie können wir wiederholte Besuche unserer Website verfolgen und jeden Besuch mit den vom Besucher freiwillig bereitgestellten Informationen verknüpfen. Wenn der Besucher beispielsweise gebeten wird, uns seinen Namen, seinen Firmennamen und seine E-Mail-Adresse mitzuteilen, kennen wir die Identität des Besuchers, wenn er die Website zu einem späteren Zeitpunkt wieder aufruft. Wir verwenden Munchkin auch, damit wir wissen, wann unsere E-Mails geöffnet werden, und zum Verfolgen von Clickthrough-Raten, sodass wir die E-Mail-Marketingerfahrung besser betreuen können. Mit der Nutzung dieser Website willigen Sie in die oben beschriebene Nutzung Ihrer Daten ein.

Weitere Informationen über die Datenschutz- und Cookie-Richtlinien von Marketo finden Sie unter http://www.marketo.com/trust/legal/privacy.

WELCHE DATEN WIR ERFASSEN

Ihr Besuch unserer Website kann verschiedene Gründe haben. Für diese Datenschutzerklärung teilen wir diese Gründe ein in (i) Browsing, (ii) Einreichen von Formularen, (iii) Kauf von Produkten und Dienstleistungen und (iv) Ausfüllen von Umfragen. Bitte beachten Sie, dass zu einem bestimmten Zeitpunkt eventuell nicht alle Aktivitäten auf unserer Website verfügbar sind. Für jede Art von Aktivität erfassen und speichern wir aus verschiedenen Gründen verschiedene Arten von Daten.

Browsing – Wenn Sie sich einfach nur auf unserer Websites umsehen, erfassen wir Informationen über Ihren Computer und die Seiten, die Sie auf unserer Website besuchen, im Ganzen (keine individuellen oder personenbezogenen Daten). Diese Daten werden auch als Clickstream- oder Navigationsdaten bezeichnet. Wir nutzen diese Daten zu Recherchen, Analysen und Berichten, um unsere Navigation, den Seitenaufbau und den Seiteninhalt zu verbessern, damit unsere Besucher schneller die gewünschten Informationen finden, und um ihnen einen größeren Wert zu bieten, wenn sie das finden, wonach sie auf unseren Websites suchen.

Einreichen von Formularen – Bestimmte Seiten unserer Website enthalten Formulare, mit deren Hilfe Sie Informationen über unsere Dienstleistungen und Lösungen anfordern oder Zugang zu wertvollen Ressourcen (wie White Papers und Forschungsunterlagen) erhalten können, wenn Sie uns Ihre Kontaktdaten zur Verfügung stellen. Beim Ausfüllen eines solchen Formulars werden Sie möglicherweise aufgefordert, Kontaktdaten wie Ihren Namen, Ihre Telefonnummer und/oder Ihre E-Mail-Adresse anzugeben.

Einkaufen – Beim Einkaufen in unserem Online-Shop oder für die Registrierung für Veranstaltungen oder Kurse ist es erforderlich, dass Sie ein Kundenkonto bei uns einrichten. Wir erfassen in diesem Konto Informationen, die es uns ermöglichen, Ihre Bestellung und/oder Registrierung abzuschließen und Ihren Einkaufsprozess zu optimieren, wenn Sie das nächste Mal bei uns bestellen. Darüber hinaus bieten wir Ihnen die Möglichkeit, diese Daten einzusehen und zu aktualisieren, wenn Sie dies wünschen.

Ausfüllen von Umfragen – Bei unseren Umfragen sammeln wir Antworten, die uns helfen, verschiedene Aspekte unserer Geschäftstätigkeit zu verbessern, wobei wir uns auf das Gesamtfeedback als auch auf individuelle Rückmeldungen stützen. Diese Umfragen werden über sog. Opt-in-Marketingprogramme verschickt oder auf unserer Website zur Verfügung gestellt, damit Sie daran teilnehmen können, wenn Sie dies wünschen.

WIE WIR IHRE DATEN NUTZEN UND WEITERGEBEN

Wenn Sie sich dafür entscheiden, uns Ihre personenbezogenen Daten, wie oben beschrieben, zur Verfügung zu stellen, nutzen wir sie zu dem ausdrücklichen Zweck, zu dem sie zur Verfügung gestellt wurden. Wenn dies nach geltendem Recht zulässig ist, dürfen wir sie ferner verwenden, um:

  • eine von Ihnen geleistete Zahlung zu bearbeiten
  • von Ihnen aufgegebene Bestellungen zu bearbeiten
  • unsere Verpflichtungen aus den von Ihnen und uns (oder Ihrem Arbeitgeber und uns) abgeschlossenen Verträgen zu erfüllen
  • Ihre Meinung oder Kommentare zu den von uns angebotenen Dienstleistungen zu erfahren, wozu wir uns Umfragen oder anderer Mittel bedienen
  • Sie über Änderungen an unseren Dienstleistungen zu informieren
  • Ihnen Informationsmaterial zukommen zu lassen, das Sie angefordert haben oder das für Sie von Interesse sein könnte, einschließlich Hinweisen auf Aktivitäten oder Werbeaktionen für unsere Produkte oder Dienstleistungen oder die unserer Vertragspartner
  • Ihnen Newsletter, Veranstaltungshinweise und Ankündigungen zuzusenden
  • Stellenbewerbungen zu bearbeiten

Als globales Unternehmen, das eine breite Palette von Produkten und Dienstleistungen mit grenzüberschreitenden Geschäftsprozessen, Managementstrukturen und technischen Systemen anbietet, haben wir globale Richtlinien sowie Standards und Verfahren zum konsequenten Schutz personenbezogener Daten implementiert. Als globales Unternehmen können wir in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung Informationen über Sie mit unseren Tochtergesellschaften weltweit austauschen und in Länder übertragen, in denen wir geschäftlich tätig sind.

Zwischen unseren kontrollierten Tochtergesellschaften gewähren wir nur Zugang zu personenbezogenen Daten, die für die Zwecke, für die ein solcher Zugang gewährt wird, erforderlich sind. In einigen Fällen verwenden wir Lieferanten in verschiedenen Ländern, um personenbezogene Daten in unserem Auftrag zu sammeln, zu verwenden, zu analysieren und anderweitig zu verarbeiten.

Gegebenenfalls geben wir Ihre personenbezogenen Daten auch an ausgewählte Partner weiter, die uns darin unterstützen, Ihnen oder dem Unternehmen, für das Sie arbeiten, Produkte oder Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen, um Ihren eigenen Wünschen zu entsprechen oder wenn uns Ihre diesbezügliche Einwilligung vorliegt. Bei der Auswahl unserer Lieferanten und Partner berücksichtigen wir deren Datenverarbeitungsprozesse.

Wenn wir uns entscheiden, Unternehmen in bestimmten Ländern zu verkaufen, zu kaufen, zu fusionieren oder anderweitig neu zu strukturieren, kann diese Transaktion die Weitergabe von personenbezogenen Daten an potenzielle oder tatsächliche Käufer oder den Erhalt dieser Daten von den Verkäufern beinhalten. Üblicherweise verlangen wir bei derartigen Transaktionen einen angemessenen Schutz personenbezogener Daten.

Wenn Sie nicht wünschen, dass wir Ihre Daten auf die oben beschriebene Weise verwenden, können Sie den Anweisungen in der entsprechenden Mitteilung folgen, Ihre Kommunikationseinstellungen in Ihrem Online-Konto aktualisieren (falls zutreffend) oder auf den folgenden Link klicken:  https://info.millerheimangroup.com/unsubscribepage.html.  Zusätzlich können Sie den Anweisungen unten unter der Überschrift „IHRE RECHTE“ folgen.

Bitte beachten Sie, dass personenbezogene Daten unter bestimmten Umständen aufgrund eines Rechtsstreits, einer gerichtlichen Anordnung oder eines Gerichtsverfahrens an staatliche Stellen weitergegeben werden können. Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch weitergeben, um unsere Rechte oder unser Eigentum oder das unserer Geschäftspartner, Lieferanten oder Kunden und anderer zu schützen, wenn wir begründeten Anlass zu der Annahme haben, dass diese Rechte oder dieses Eigentum betroffen waren oder sein könnten.

Wir können E-Mail-Links auf dieser Website platzieren, damit Sie uns direkt per E-Mail kontaktieren können. Die von Ihnen zur Verfügung gestellten Informationen werden verwendet, um direkt auf Ihre Fragen oder Kommentare zu antworten. Diese Kommentare können gespeichert werden, um die Qualität unserer Website und unserer Dienstleistungen zu verbessern.

Darüber hinaus kaufen oder mieten wir von Zeit zu Zeit relevante öffentliche Mailinglisten von renommierten Agenturen, die zuvor Ihre Zustimmung erhalten haben, um relevante Informationen auf der Grundlage Ihrer persönlichen Präferenzen zu erhalten. Alle Werbeinformationen, die Ihnen von uns zugesandt werden, enthalten eine Anleitung, wie Sie sich aus dem Verteiler unserer Mailinglisten abmelden können. Wir geben Ihnen auf Wunsch auch jederzeit Auskunft darüber, wie und von wem wir Ihre personenbezogenen Daten erhalten haben.

INTERNATIONALE TRANSFERS

Durch unsere internationale Präsenz kann es zu einer Übermittlung personenbezogener Daten zwischen verschiedenen Tochtergesellschaften sowie an Dritte in den Ländern kommen, in denen wir geschäftlich tätig sind. Einige Länder haben Einschränkungen bezüglich der Übertragung von personenbezogenen Daten eingeführt.  Wo dies gesetzlich erforderlich ist, wenden wir von der EU-Kommission genehmigte Standardvertragsklauseln oder ähnliche Vertragsklauseln in anderen Rechtssystemen an. Dazu gehören auch Übertragungen von Daten an Lieferanten oder sonstige Dritte.

DATENSICHERHEIT UND -RICHTIGKEIT

Es ist unser Ziel, Ihre personenbezogenen Daten zu schützen und auf dem neuesten Stand zu halten. Wir treffen angemessene physische, administrative und technische Sicherheitsvorkehrungen, um Ihre personenbezogenen Daten vor unbefugtem Zugriff sowie unzulässiger Nutzung und Offenlegung zu schützen. Wir verlangen auch, dass unsere Lieferanten diese Daten vor unbefugtem Zugriff sowie vor unzulässiger Nutzung und Offenlegung schützen.

AUFBEWAHRUNGSFRIST

Wir bewahren personenbezogene Daten nicht länger auf, als dies für die Erfüllung der Zwecke, für die sie verarbeitet werden, erforderlich ist. Die Sicherheit unserer Verarbeitung schließt die Aufbewahrung zur Einhaltung gesetzlicher und behördlicher Auflagen (z. B. Revision, Rechnungswesen und gesetzliche Aufbewahrungsfristen), zur Beilegung von Streitigkeiten sowie für die Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen vor Gericht in den Ländern, in denen wir geschäftlich tätig sind, ein.

Da die Umstände je nach Zusammenhang und Dienstleistung variieren können, sind in den Angaben in der Online-Datenschutzerklärung oder in einem speziellen Hinweis gegebenenfalls detailliertere Informationen über die geltenden Aufbewahrungsfristen enthalten.  Sollten wir Ihre Daten zu Marketingzwecken verarbeiten, löschen wir diese, wenn wir über einen Zeitraum von drei Jahren keine Reaktion auf unsere Marketingaktivitäten erhalten. Die Löschung erfolgt innerhalb von sechs Monaten nach Ablauf dieser drei Jahre.

WIE SIE UNS ERREICHEN KÖNNEN

Falls Sie eine Frage zu dieser Datenschutzerklärung haben, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail an privacy@twentyeighty.com. Ihre Nachricht sollte unseren Firmennamen enthalten (damit wir wissen, zu welchem TwentyEighty-Unternehmen Sie uns kontaktieren) und wird an das zuständige Mitglied unseres Rechts- oder Compliance-Teams weitergeleitet.

Im Sinne

der Datenschutzgrundverordnung der EU (DSGVO) ist die verantwortliche Stelle für Ihre personenbezogenen Daten die Miller Heiman Group, Inc., Attn: Data Privacy Officer, 10901 W. Toller Drive, Suite 202, Littleton, Colorado 80127, United States of America.

Miller Heiman Group, Inc. Die Miller Heiman Group, Inc. ist nicht die verantwortliche Stelle für personenbezogene Daten, die im Zusammenhang mit einem Vertragsverhältnis verarbeitet werden. In diesem Fall ist die verantwortliche Stelle für die personenbezogenen Daten das Unternehmen, mit dem wir einen Vertrag abgeschlossen haben (z. B. Ihr Arbeitgeber), sofern in diesem Vertrag nichts anderes vereinbart wurde.

IHRE RECHTE

Sie können beantragen, auf Ihre personenbezogenen Daten zuzugreifen, sie zu aktualisieren oder sie zu berichtigen. Sie haben auch das Recht, dem Direktmarketing zu widersprechen. Um einen solchen Antrag zu stellen oder einen solchen Einspruch vorzubringen, senden Sie bitte eine E-Mail an privacy@twentyeighty.com.  Bitte geben Sie unseren Firmennamen an (damit wir wissen, zu welchem Unternehmen Sie mit uns Kontakt aufnehmen) und machen Sie genauere Angaben zu Ihrer Anfrage.  Wir werden uns mit Ihnen in Verbindung setzen, wenn wir weitere Informationen zur Bearbeitung Ihres Anliegens benötigen.

Nach den für die Verarbeitung geltenden Gesetzen in Ihrem Land haben Sie darüber hinaus möglicherweise weitere Rechte. Unterliegt die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beispielsweise der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) der EU und Ihre personenbezogenen Daten werden aufgrund begründeter Interessen erfasst, haben Sie das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, Widerspruch gegen die Verarbeitung einzulegen. Gemäß der DSGVO sind Sie gegebenenfalls auch berechtigt, die Löschung oder Einschränkung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen und die Übertragbarkeit Ihrer personenbezogenen Daten einzufordern. Entsprechende Anträge können Sie per E-Mail an privacy@twentyeighty.com richten, wobei Sie bitte genauere Angaben zu Ihrer Anfrage machen.

BESCHWERDERECHT

Falls Sie der Ansicht sind, dass unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht den geltenden Datenschutzgesetzen entspricht, können Sie sich direkt bei uns beschweren, indem Sie eine E-Mail an privacy@twentyeighty.com senden und uns genaue Angaben zu der Beschwerde machen, einschließlich des Namens des Unternehmens, auf das diese sich bezieht.  Sie sind unter Umständen auch berechtigt, Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzbehörde einzulegen.  Die Namen und Kontaktdaten der Datenschutzbehörden in der Europäischen Union finden Sie unter http://ec.europa.eu/justice/article-29/structure/data-protection-authorities/index_en.htm .

KINDER

Die Privatsphäre von Kindern ist uns wichtig und wir erfassen nicht wissentlich personenbezogene Daten von Kindern unter 13 Jahren. Sollten wir feststellen, dass wir über personenbezogene Daten eines Kindes von unter 13 Jahren verfügen, löschen wir diese Informationen aus unseren Aufzeichnungen und Systemen.

SICHERHEIT

Wir setzen verfahrenstechnische und technische Maßnahmen ein, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust, unberechtigtem Zugriff, Offenlegung, Veränderung oder Vernichtung zu schützen. Wir können jedoch nicht garantieren, dass Dritte diese Maßnahmen nicht überwinden und sich für unberechtigte Zwecke Zugang zu Ihren Daten verschaffen. Durch Ihre Nutzung der Website akzeptieren Sie das Risiko, dass eine Gefährdung Ihrer Daten und ein unbefugter Zugriff auf Ihre Daten möglich sind. Soweit es der gesetzliche Rahmen erlaubt, übernehmen wir keine Gewährleistung oder Garantie dafür, dass Ihre Daten vor Missbrauch, Aneignung, Veränderung oder Verlust geschützt sind.

Alle in unserem Online-Shop (sofern vorhanden) übermittelten Daten werden durch sichere Transporttechnologien übermittelt, um Ihnen den größtmöglichen Schutz Ihrer personenbezogenen Daten zu bieten.

SONSTIGE INFORMATIONEN

Links

Diese Website kann Links zu anderen Websites enthalten. Bitte beachten Sie, dass wir nicht für die Datenschutzpraktiken dieser anderen Websites verantwortlich sind. Wir raten Ihnen, darauf zu achten, wann Sie unsere Seite verlassen, und die Datenschutzerklärungen jeder Website, die personenbezogene Daten erfasst, zu lesen. Diese Datenschutzerklärung gilt ausschließlich für Daten, die über diese Website erfasst werden.

Offenlegung von Daten

Wir können Kundeninformationen weitergeben oder darauf zugreifen, wenn wir in gutem Glauben davon ausgehen, dass das Gesetz dies erfordert, oder als Reaktion auf Forderungen von Strafverfolgungsbehörden im Zusammenhang mit einer strafrechtlichen Untersuchung oder von Zivil- oder Verwaltungsbehörden im Zusammenhang mit einem anhängigen Zivilverfahren oder einer administrativen Untersuchung.

Nutzungsbedingungen

Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt und unser Eigentum. Diese Inhalte werden nur zu Ihrer allgemeinen Information und Verwendung bereitgestellt und können ohne Vorankündigung geändert werden. Wir behalten uns alle Rechte in Bezug auf die Website vor, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Urheberrechte und geistige Eigentumsrechte.

Die Website wird ohne Mängelgewähr bereitgestellt. Wir geben keine Zusicherungen oder Gewährleistungen jeglicher Art, weder ausdrücklich noch stillschweigend, in Bezug auf die Richtigkeit, Vollständigkeit, Eignung, Aktualität, Verfügbarkeit oder Zuverlässigkeit der Website oder der auf der Website gefundenen oder angebotenen Informationen oder Materialien. Wir lehnen alle stillschweigenden Gewährleistungen ab, insbesondere die Gewährleistung der Marktgängigkeit, der Eignung für einen bestimmten Zweck, der Richtigkeit der Daten und der Nichtverletzung von Rechten Dritter.

Weder wir noch unsere verbundenen Unternehmen, Vorstandsmitglieder, Führungskräfte, Mitarbeiter, Partner oder Inhaber haften für Verluste oder Schäden jedweder Art, die sich aus der Nutzung dieser Website ergeben.

Für Forderungen oder Klageansprüche, die aus der Nutzung dieser Website hervorgehen oder damit in Zusammenhang stehen, gilt das Recht des US-Bundesstaates Delaware, ungeachtet dessen, von wo aus der Zugriff auf diese Website erfolgte oder dem Ursprungsland des Klägers.

FRAGEN ZUR DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Falls Sie Fragen oder Beschwerden bezüglich dieser Datenschutzerklärung, den Praktiken dieser Website oder Ihre Interaktion mit der Site haben, wenden Sie sich bitte an:

TwentyEighty, Inc.
Attn: Data Privacy Officer
10901 W. Toller Drive, Suite 202
Littleton, Colorado 80127
USA
privacy@twentyeighty.com

Bitte beachten Sie, dass alle oben beschriebenen Anfragen an privacy@twentyeighty.com auch per Post an die oben genannte Adresse gerichtet werden können.  Ein solches Schreiben sollte Kontaktinformationen enthalten – vorzugsweise eine E-Mail-Adresse –, damit wir Sie kontaktieren können.  Anfragen per Briefpost haben aufgrund der für den Austausch der Korrespondenz benötigten Zeit eine längere Bearbeitungsdauer.

ÄNDERUNGEN DIESER DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Wir behalten uns das Recht vor, diese Richtlinie jederzeit zu aktualisieren oder zu ändern.